Daniela Brunhuber Webdesignerin

Mein MindSet & Wachstumsjahr 2021

Mein Fortbildungsjahr – ja das war so schön – ich liebe Fortbildungen. Dieses Jahr habe ich mich ständig fortgebildet. Es gab kein Zeitpunkt wo ich nicht am studieren war. Der große Mind Set Sprung war, bevor ich das Mind Set Seminar von Geschäftsmama gebucht hatte. Folgende Fragen sind davor durch meinen Kopf geschossen: Kann ich in meine Fähigkeiten vertrauen? Fliesst das Geld wieder zurück? Bin ich es Wert in mich zu investieren? Ich habe den Mut aufgebracht und es hat sich 3 fach ausgezahlt. Jetzt am Jahresende weiß ich je mehr wir in uns investieren, desto mehr wachsen wir und verlassen unsere Komfortzone. Desto mehr müssen wir ins Handeln kommen und unseren inneren Schweinehund überwinden. Das ist so ein wichtiges Learning. Bin so dankbar, dass ich dies lernen durfte. An Dich: wachsen geht so viel schneller mit Fortbildungen. Investiere! Glaube an Dich! Investiere in Deine Webseite! Du sparst Dir so viel Zeit und Geld. So viel Demotivation, da wenn Du keine WordPress Expertin bist, wirst Du sehr lange brauchen bist Du stolz und zufrieden mit Deiner Webseite bist.

Meine Mentorinnen 2021

Durch eine selbständige Feng Shui Beraterin, die ich bei Instagram angeschrieben habe, (lustigerweise auch 3 Kinder, Kinder im gleichen Alter, den gleichen Vornamen) habe ich zu Geschäftsmama gefunden. Elisabeth von Geschäftsmama  wurde so zu meiner Mentorin. Sie ist mir 2 Schritte voraus und lebt so schön vor, wie wir Kinder und Business vereinen können. Sie zeigte mir, wie ich mein Mind Set fokussiere. Ein großes Dankeschön an Dich liebe Elisabeth. 

Sabine Ramming hieß meine Webdesign Ausbilderin dieses und letztes Jahr. Sie hat mir WordPress so spielerisch beigebracht. Sie hat mir dieses Jahr eine 1 als Abschlussnote gegeben. Vielen lieben Dank hierfür. 

Samanta Piskor ist meine Ausbilderin im Bereich SEO/SEA. Danke, was wäre ich ohne Wissen zur Sichtbarkeit mit Suchmaschinen. Ich durfte so viel lernen. Auch in diesem halben Jahr habe ich eine 1 bekommen.

weitere Mentorinnen: Laura Malina Seiler, Dana Schwandt, Judith Peters (ohne ihr das hier nicht stehen würde), Caroline Preuss

Dankbarkeit = Liebe ♥ = Fülle

Fühle mich so privilegiert, dass ich in Deutschland, der DACH Region (Deutschland, Österreich, Schweiz) lebe, Essen habe, Kinder habe,  Strom und Wasser, einen Rechner, ein Handy. Mensch, die Mehrheit der Menschen hat dies nicht. Was mich oft sehr traurig macht. Ungerechtigkeiten auf der Welt machen mich fertig. Warum können wir das Essen bzw. andere Ressourcen nicht gerecht auf der ganzen Welt verteilen? Um mein Beitrag zu leisten, spende ich nachhaltig mit jedem neuen Premium-Auftrag einen Baum. Warum Bäume? 

Warum Bäume?

Weil ich Bäume liebe. Es gibt noch mehr Gründe. Wenn ich z.B. etwas mehr Kraft brauche, umarme ich gerne starke und gesunde Bäume. Das fühlt sich gut an.

Außerdem habe ich im Erdkundeunterricht den Armutskreislauf, dank meiner tollen Lehrerin inhaliert. Dabei wurde mir klar, wie wichtig es ist, dass Bäume die fruchtbaren Erde festhalten. Bäume sind in jeder Hinsicht eine Bereicherung. Bäume sind nachhaltig. Viele Naturelemente verändern sich durch Bäume: „Luft, Wasser, Erde und Feuer“ :- ). Auch versuche ich so viel an Verpackungen zu sparen wie möglich. Habe schon Petitionen eröffnet usw. Bist du schon aktiv geworden?

Mein Mut Anker - oder was eine Kamikaze-Rutsche wirklich bewirken kann

Kurz nachdem Lockdown wg. Corona ist unsere Familie nach Italien gefahren. Diese Urlaubsbuchung bestand ja bereits seit 1 Jahr und konnte im Vorjahr wg. Corona nicht stattfinden. Wir haben es so genossen aus dem Haus herauszukommen. Dort gab es eine Rutsche, die sehr steil nach unten ging. Ja, diese Rutsche hieß namentlich „Kamikaze Rutsche“.  Ich hatte eine leise Ahnung, warum diese so benannt wurde. 

Mit dieser Rutsche ist meine Tochter gerutscht. Danach teilte sie mir weinend mit, dass  sie diese nie mehr rutscht. Warum? Weil sie sich den Kopf brutal angehauen hatte. Natürlich stand ich ihr tröstend zur Seite. Ich dachte mir dabei „oh nein diese Rutsche ist nix für mich“. Tage später kam zu mir die Botschaft, wie stolz ich auf mich sein könnte, wenn ich den Mut aufbringe doch zu rutschen. So habe ich dies gemacht. Hatte schon viel Angst dabei und dachte jedoch aber auch, wenn nicht jetzt wann dann? Willst du stolz oder schamhaft sein? Und ich tat es. Ich war irrsinnig stolz auf mich. 

Seitdem kann ich mir immer denken. Ach gäh Daniela…du hast deine 3 Kinder, sehr gut auf die Welt gebracht und die Kamikaze-Rutsche hast du jetzt auch gerockt. Das ist mein Mut-Mach-Anker. Hast du einen Mut-Mach-Anker? Kommentiere dies gerne!

Hauptgewinn Aufnahme in die Künstler Sozialkasse

Das ist während des Seminars zu Mind Set mit der Geschäftsmama passiert. Dies ist so unglaublich wertvoll, da es mir tatsächlich 350 € im Monat an Krankenversicherungskosten spart.  Habe wie so oft die richtige Information zur richtigen Zeit erhalten. Danke an Tanja Conrad. Auch eine Unternehmerin, die ich im Naturkindergarten kennenlernen durfte. Ich hatte mich schon mal in der Krankenkasse als Feng Shui Beraterin dort „beworben“ wurde jedoch abgelehnt. Deswegen habe ich nicht mehr daran gedacht, dies nochmal zu probieren. Was ist Dein Hauptgewinn dieses Jahr gewesen?

Erkenntnis 2021: Der Zusammenhang zwischen Geld, Zeit und Fülle

Geld und Zeit hängen oft miteinander zusammen. Wenn das gut funktioniert kommt automatisch unsere innere Fülle, die sich dann auch im Außen zeigt. Wir sollten uns so verhalten, dass wir unser Geld und Zeit so behandeln wie einen Liebespartner. z.B. Kann ich denken, oh wie schön jetzt habe ich noch eine halbe Stunde Zeit was für mein Business zu tun. Machst Du das? Oder Gegenbeispiele: schimpfst Du auf Dein Geld (vorallem beim ausgeben?)

Beim Zeitmanagement spricht man oft vom Fokus. Was ist Dein Fokus? Die geschäftliche Zeit sollte immer eng mit Tätigkeiten des Geld gewinnen einher gehen. Ich selbst mache mir gerne Musik an und dann stelle ich mir einen Timer, bei dem ich dann z.B. 30 Min. konzentriert arbeite. Das macht so viel mehr Spaß. Vorallem habe ich schon öfters einen Flow gehabt. Mehr Wissen zum Thema Flow – gibt es hier. 

Instagram Wachstum von fast 100 Followern

@ganzheitlichesdesign.de

Tageslichtlampe - die tut so viel für mich oder Dich?

Mein Arbeitsplatz mit Tageslicht. Vielleicht hast Du ja schon so eine Lampe? Dieses Jahr im November und Dezember ist es so dunkel draußen, dass mir diese Tageslichtleuchte hilft in meiner positiven Einstellung zu bleiben. Wie bleibst Du in einer positiven Schwingung?

Webdesign

Mein Ausblick: Das wartet 2022 auf mich

  • Podcast teilnehmen
  • Netzwerken 
  • meine verborgene Schüchternheit überwinden und mich mit meiner facettenreichen Persönlichkeit so einzigartig zeigen, wie ich bin.
  • Motto des Jahres 2022 „It´s Showtime“

Danke an alle meine Kundinnen die ich in 2021 gewinnen durfte

Danke dass ihr mir vertraut habt. Danke dass ich immer noch für Euch arbeiten darf. Weiterempfehlungen werden übrigens belohnt. Empfehlt mich einer Geschäftsfrau! Wenn dies erfolgreich ist, dann bekommt ihr nach Zahlung 10% direkt auf Euer Konto überwiesen.

4 Kommentare zu „Mein MindSet & Wachstumsjahr 2021“

  1. Toll deinen Jahresrückblick im Ganzen zu lesen! Danke für deine Einblicke Daniela. Schön, dass wir uns bei der Geschäftsmama begegnet sind!
    Liebe Grüße, Eva

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.